Unberechenbare Freiräume
Georg Plank

Unberechenbare Freiräume

Angesichts aller Herausforderungen der heutigen Zeit sollten Kirchen weniger vom Bisherigen tun. Stattdessen können sie offene Orte und freie Räume der Kreativität bereitstellen. Die Wirkungen solcher offenen Freiräume sind nicht berechenbar, aber oft wunderbar im wahrsten Sinn des Wortes, weil sie das für möglich Gehaltende übersteigen und mit neuen Lösungen überraschen können. Bei aller Notwendigkeit menschlichen Planens, pastoraler Konzepte oder struktureller Neuerungen braucht es komplementär dazu kreative und vielfältige Freiräume. Wer hat Lust, diese zu schaffen oder zumindest zuzulassen – auf allen Ebenen, unhierarchisch und selbstorganisiert?

Wenn solche Räume durch Liebe und Wahrheit geprägt sind, wird Gutes und Überraschendes wachsen können. Die Geschwister Begeisterung und Freude sind untrügliche Zeichen dafür, dass man in die richtige Richtung unterwegs ist. Auch und gerade außerhalb kirchlicher Institutionen entstehen immer mehr Initiativen auf regionaler und lokaler Ebene mit einem neuen und beteiligenden Stil. Das lässt mich hoffen, dass auch heute neues Leben und motivierende Begeisterung möglich sind, die Auswirkungen auf das konkrete individuelle und politische Handeln haben. Mit der Einladung zu einem weltweiten synodalen Weg will Papst Franziskus innerhalb der Kirche solche Prozesse und Räume fördern und dem Heiligen Geist Landeplätze bereiten.

Weitere Artikel

Gründer Georg Plank veröffentlicht wöchentlich Impulse für mehr Innovationen in christlichem Spirit und freut sich über zahlreiches Feedback. In Zukunft planen wir weitere Blogs durch unsere Referenten und Ecclesiopreneure.

Georg Plank·Vor 5 Tagen ·1 min. Lesedauer
Stabil und flexibel zugleich

Stabil und flexibel zugleich

Heute wird oft von Resilienz gesprochen, also der Fähigkeit, mit Schwierigkeiten und Krisen gut umgehen zu können. Manche Forscher:innen sehen...

Georg Plank·Vor 1 Woche ·2 min. Lesedauer
VUCA als Landkarte

VUCA als Landkarte

In unübersichtlichen Situationen beginnen wir nach Modellen oder „Landkarten“ Ausschau zu halten, um mit der plötzlichen Komplexität und Unberechenbarkeit umgehen...

Georg Plank·Vor 2 Wochen ·2 min. Lesedauer
Mehr Geld - mehr Innovation

Mehr Geld – mehr Innovation?

Seit ich in meiner Heimatdiözese hauptamtlich tätig war, also seit Ende der 80er Jahre, hieß es sparen, sparen, sparen. Da...

Georg Plank·Vor 3 Wochen ·2 min. Lesedauer
Auf andere warten

Auf andere warten?

Warum hat der auferstandene Jesus mit derselben „Mannschaft“ weitergemacht? Aus menschlicher Sicht erscheint das schleierhaft. Denn bei allen Evangelisten kommen...

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Ich möchte am Laufenden bleiben.