Was tust du gerne
Georg Plank

Was tust du gerne?

Neben dem Teamer-Circle, den ich im letzten Blog beschrieben habe, wollen wir in der DSG (Diözesansportgemeinschaft) der Katholischen Kirche Steiermark auch auf neue Menschen zugehen. Handlungsleitend ist die Wahrnehmung von Menschen, die in irgendeiner Weise Begeisterung für Sport, Bewegung oder Naturerfahrung zeigen. Beim Versuch, über die DSG ins Gespräch zu kommen, wollen wir echtes Interesse für den konkreten Menschen zeigen, für seine Leidenschaft und die Werte, die sich in diesen zeigen. Wenn wir spüren, dass eine vertrauensvolle Beziehung entsteht, fragen wir: „Kannst du dir vorstellen, deine Leidenschaft mit anderen zu teilen? Möchtest du bei uns mitwirken?“

Natürlich sind die konkreten Handlungsfelder für Engagement in jeder Organisation unterschiedlich. Bei uns ist das zentrale Thema der Sport, ob für Sportliche oder „Unsportliche“. Entscheidend ist jedoch, nicht nur von den eigenen Bedarfen auszugehen („wir brauchen eine:n Schilehrer:in, oder eine:n Firmgruppenleiter:in oder eine:n Pfarrcafébetreuer:in etc.), sondern von der Leidenschaft eines Menschen: Was tust du gerne? Wofür brennst du? Wo würdest du gerne einen Beitrag leisten?

Dahinter steht die Überzeugung, dass wir jemandem etwas Gutes tun, wenn wir ihn oder sie zum Engagement einladen. Denn empathisches Engagement für andere „zahlt sich aus“, wie Joachim Bauer es in seinem Buch „Das empathische Gen“ eindrucksvoll beschrieben hat (vgl. den Pfingstkalender 2022). Der oder die Gebende wird selbst beschenkt und erfährt Sinn und Erfüllung – oft mehr als man gegeben hat!

Daher heißt es auf den Sujets unserer Engagementoffensive auch nicht „wir suchen … “ sondern „finde uns“!

Weitere Artikel

Gründer Georg Plank veröffentlicht wöchentlich Impulse für mehr Innovationen in christlichem Spirit und freut sich über zahlreiches Feedback. In Zukunft planen wir weitere Blogs durch unsere Referenten und Ecclesiopreneure.

Georg Plank·Vor über 0 Jahren ·2 min. Lesedauer
Warum ich immer mehr Lust habe

Warum ich immer mehr Lust habe, weiter zu lernen, gerade von anderen

Seit einigen Jahren ist meine Gründung in einer neuen Phase. Immer mehr (junge) Menschen bringen sich ein, arbeiten mit, verwirklichen...

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Ich möchte am Laufenden bleiben.