Herz in der Bibel
Georg Plank

Herz in der Bibel

Im Alten Testament begegnen uns die Ausdrücke für „Herz“ (hebräisch lev) über 850-mal. Davon schon 130-mal in den Psalmen, diesen faszinierenden jüdischen Gebeten, in denen der Mensch sein Herz vor Gott ausschüttet. Einer meiner Favoriten ist der Psalm 139, in dem es heißt: „Würde ich sagen: Finsternis soll mich verschlingen und das Licht um mich soll Nacht sein! Auch die Finsternis wäre nicht finster vor dir!“ Und ein paar Zeilen weiter wendet sich das Urvertrauen in eine Bitte: „Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz, prüfe mich und erkenne meine Gedanken!“ (Ps 139,23)

Das Herz bezeichnet im biblischen Sinn immer die Mitte der menschlichen Person. Ähnlich wie im kulturellen Umfeld ist es der Ort der Emotionen und Wünsche, Ängste und Sehnsüchte, aber auch Ort des Denkens und der Entscheidungen. Alles, was wir gewöhnlich dem Kopf und Intellekt zuschreiben, wird in der Bibel im Herzen des Menschen angesiedelt: Erkennen, Verstehen, Bewusstsein, Gedächtnis und jegliches Urteilsvermögen.

Das Herz ist auch die Kreativwerkstatt und das Innovationszentrum. Künstlerische Begabung ist dem Menschen von Gott „ins Herz gelegt“.

Impulsfrage: Könnte ich mich heute damit anfreunden, einen Psalm zu lesen und/oder zu beten?

Quelle: „Dein Herz ist gefragt: Spirituelle Orientierung in nervöser Zeit“ Seite 12, Herder Verlag, 2. Auflage 2023 von Bischof Hermann Glettler

Pfingstkalender

Georg Plank·Heute ·1 min. Lesedauer
Beschleunigungskrisen

Beschleunigungskrisen

Die Öko-Krise, die Demokratie-Krise und die Burn-Out-Krise. Nach Hartmut Rosa, dem deutschen Soziologen, sind diese drei Beschleunigungskrisen signifikant für unsere...

Georg Plank·Vor einem Tag ·2 min. Lesedauer
Die ersten Takte

Die ersten Takte

Systole und Diastole, der Rhythmus von Anspannung und Entspannung ist uns wortwörtlich ins Herz geschrieben. Von Anfang an, geheimnisvoll. Erst...

Georg Plank·Vor 2 Tagen ·2 min. Lesedauer
Der wichtigste Fensterputz

Der wichtigste Fensterputz

Brillengläser müssen gereinigt werden, ein permanenter Kampf um gute Durchsicht. Ich weiß, wovon ich spreche. Ebenso brauchen die Fensterscheiben unserer...

Georg Plank·Vor 3 Tagen ·1 min. Lesedauer
Deponie oder Schatzkammer

Deponie oder Schatzkammer

Unser Herz kann tatsächlich eine problematische Deponie sein, in der Bosheit und Übles vor sich hinbrütet. Oder auch eine Schatzkammer....

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Ich möchte am Laufenden bleiben.