Hierarchie
Florian Mittl

Hierarchie

2. Staffel, Folge 2 – Zeit: 33:12-37:55
https://www.angel.com/watch/the-chosen/episode/d4a7ed5d-2805-4879-90e7-c906a6fabea8/season-2/episode-2/i-saw-you


Jesus und die Jünger:innen sind auf dem Weg nach Syrien. Die Gruppe ist gewachsen, neben Ramah und Thomas ist auch Philippus, ein Jünger Johannes des Täufers, dazugestoßen. Simon nimmt seine Rolle als Anführer wahr, aber auch andere wollen mitentscheiden und so kommt es immer wieder zu Spannungen und Konflikten. Simon möchte darüber mit Jesus sprechen und schlägt mehr Struktur und Hierarchie in ihrer Gruppe vor. Jesus pflichtet ihm bei, dass dies eine gute Idee sei, allerdings erst wenn er selbst nicht mehr da sein wird.

Die Frage nach Ordnung, Hierarchie und Struktur beschäftigt die Jünger:innen von Anfang an. Und sie beschäftigt die Kirche auch heute noch. Die Jünger:innen haben drei Jahre lang engsten Kontakt mit Jesus benötigt, bis sie so weit waren, sein Werk in seinem Sinn weiterführen zu können – das sollten wir bei all unseren Entscheidungen berücksichtigen. (Entscheidungs-)Macht sollte zuerst auf Autorität und Expertise beruhen, nicht auf einer bestimmten Position.

Jesu Antwort auf die Frage, ob er schon bald nicht mehr unter den Jünger:innen sein werde, beantwortet dieser mit: „Frag meinen Vater im Himmel, wie lang 1000 Jahre sind, dann reden wir über bald.“ Das ist einerseits ein Verweis auf Psalm 90,4 und andererseits auf eine Stelle im Zweiten Petrusbrief (3. Kapitel, Vers 8), in der Simon Petrus dieses Bild verwendet, um die noch sehr junge Kirche in einer speziellen Frage zu beruhigen. Er ist also durchaus lernfähig.

Impulsfrage: Wie gehe ich im beruflichen oder privaten Umfeld mit Entscheidungen um? Was braucht es an Struktur und wo tut eine Entschleunigung gut?

Pfingstkalender

Georg Plank·Heute ·1 min. Lesedauer
Beschleunigungskrisen

Beschleunigungskrisen

Die Öko-Krise, die Demokratie-Krise und die Burn-Out-Krise. Nach Hartmut Rosa, dem deutschen Soziologen, sind diese drei Beschleunigungskrisen signifikant für unsere...

Georg Plank·Vor einem Tag ·2 min. Lesedauer
Die ersten Takte

Die ersten Takte

Systole und Diastole, der Rhythmus von Anspannung und Entspannung ist uns wortwörtlich ins Herz geschrieben. Von Anfang an, geheimnisvoll. Erst...

Georg Plank·Vor 2 Tagen ·2 min. Lesedauer
Der wichtigste Fensterputz

Der wichtigste Fensterputz

Brillengläser müssen gereinigt werden, ein permanenter Kampf um gute Durchsicht. Ich weiß, wovon ich spreche. Ebenso brauchen die Fensterscheiben unserer...

Georg Plank·Vor 3 Tagen ·1 min. Lesedauer
Deponie oder Schatzkammer

Deponie oder Schatzkammer

Unser Herz kann tatsächlich eine problematische Deponie sein, in der Bosheit und Übles vor sich hinbrütet. Oder auch eine Schatzkammer....

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Ich möchte am Laufenden bleiben.