Vom Gesetz
Florian Mittl

Vom Gesetz

2. Staffel, Folge 6 – Zeit: 22:41-25:03
https://www.angel.com/watch/the-chosen/episode/63a3fec8-3f6c-470a-a5d9-f24c7952a445/season-2/episode-6/unlawful


Shmuel und ein weiterer Pharisäer wollen Jesus bei Simeon ben Hillel, dem Präsidenten des Sanhedrin (Hoher Rat im Judentum), anklagen. Der Schreiber Simeons, mit dem sie in dieser Szene sprechen, wimmelt sie jedoch ab, da es für ihn Wichtigeres gibt als eine angebliche Heilung am Shabbat. Simeon vertritt eine gemäßigte Gesetzesauslegung, die Behebung sozialer Missstände ist ihm ein größeres Anliegen.

Während des Gesprächs kommt die Rede auch auf die 613 Gesetze im Judentum. Diese teilen sich auf in 365 Verbote, entsprechend der Anzahl der Tage eines Jahres, und 248 Gebote, entsprechend der Anzahl der Knochen im menschlichen Körper (nach damaligem Wissensstand).

Ein Grazer Rabbi hat einmal auf die Frage nach dem Warum hinter dieser großen Anzahl an Gesetzen gesagt: „Damit wir uns im Alltag von Gott stören lassen.“ Die Gesetze erfüllen also einen höheren Zweck, können aber auch zu einer großen Last werden, wie am Beispiel der Witwe im heutigen Videoausschnitt.

Impulsfrage: Welche Glaubensregeln sind mir persönlich besonders wichtig?

Pfingstkalender

Georg Plank·Vor 4 Wochen ·2 min. Lesedauer
Fire, not Fear!

Fire, not Fear!

„Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen!“ (Lk 12,49)...

Georg Plank·Vor 4 Wochen ·2 min. Lesedauer
Sehkraft Herzensgüte

Sehkraft Herzensgüte

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Vielfach wird dieses Wort des französischen...

Georg Plank·Vor 5 Wochen ·2 min. Lesedauer
Was macht den Menschen aus?

Was macht den Menschen aus?

Der Begriffs-Vorschlag von André Heller gefällt mir am besten: „Was den Menschen zum Menschen macht, ist Herzensbildung.“ Es zählt also...

Georg Plank·Vor 5 Wochen ·2 min. Lesedauer
Never walk alone

Never walk alone

Es gibt nur ganz wenige Träume, die ich mir gemerkt habe. Einen davon möchte ich erzählen: Ich war unterwegs auf...

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Ich möchte am Laufenden bleiben.