Online-Kurs: Spiritualität im Alltag

Die Bilder vom Werden und Wachsen sprechen unsere Ursehnsucht nach Lebendigkeit und Entwicklung an. Das, was in der Natur geschieht, wird zum Spiegelbild tiefer seelischer, geistlicher Prozesse.

Zur Anfrage

Worum geht es?

„Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen…“ (R.M. Rilke)

Die Bilder vom Werden und Wachsen sprechen unsere Ursehnsucht nach Lebendigkeit und Entwicklung an. In den Gleichnissen Jesu finden sich eine ganze Reihe von Bildern und Geschichten, die diese Sehnsucht aufnehmen und den Prozess des Werdens und Wachsens unterstützen. Dabei wird das, was in der Natur geschieht, zum Spiegelbild tiefer seelischer, geistlicher Prozesse. Ganz wesentlich ist, dass Jesus mit seinen Gleichnissen uns zu einem Entwicklungs- (Wachstums-!) Weg einlädt, der ganz wesentlich mit Vertrauen zu tun hat.
So ist also auch dieser Kurs eine Art Einübung ins Vertrauen.

Dazu einige Infos vorweg:

  • Der Übungsweg umfasst vier Abende.
  • Jeder Abend hat ein bibl. Gleichnis zur Grundlage, das entfaltet wird.
  • Für die Zeit zwischen den Treffen gilt die Einladung, den Übungsweg im Alltag möglichst oft fortzusetzen. Dafür gibt es nach jedem Abend eine Mail mit dem Bibeltext, mit Impulsen und Übungen. Diese wollen Anregungen sein und nicht Programm, was abgearbeitet werden muss!
  • Die Abende haben immer eine wiederkehrende Struktur mit Phasen von Austausch, Körperübungen, Impulsen und Stille.
  • Die Stille-Phasen sind für Einsteigern geeignet (bis ca 5-7 min) und die Dauer wird angesagt.

Informationen

Als Gruppenbuchung möglich. Die Preisgestaltung richtet sich nach Gruppengröße, Dauer und Art der Veranstaltung (vor Ort, online oder hybrid). Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Zur Person

Frank Puckelwald ist Pastor der ev.-luth. Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Dort ist er seit 12 Jahren Referent für Spiritualität und engagiert sich u.a. in Ausbildung und Praxis der Geistlichen Begleitung. Darüber hinaus arbeitet er in der Einkehr- und Exerzitienarbeit nicht nur mit Stille und Meditation, sondern auch mit viel Bewegung und Selbsterfahrungselementen, damit Glaube sowohl im Geist als auch in der Seele und im Körper verankert sein kann. Seit gut 30 Jahren versucht er durch Männerarbeit in Gruppen und Einzelbegleitungen, Männer zu ermutigen, ihr Mann-Sein neu zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Frank Puckelwald

Weitere Seminare

Was beschäftigt Sie am stärksten? Wo spüren Sie Innovationsbedarf? Woran wollen und sollen Sie arbeiten?

SYNERCUBE

SYNERCUBE Leadership Seminar

Deutsche Bischhofskonferenz

Mission Reichweite – Social Media Masterclass mit Christoph Krachten

Pastoralinnovation

Letzter Check vor dem Start

Pastoralinnovation

Gemeindevitalisierung LIVT PLUS

Pastoralinnovation

Gemeindevitalisierung LIVT BASIS