Die Rogers Bell strategisch nutzen

Sie entdecken, auf welche Menschen Sie sich zu Beginn einer neuen Idee fokussieren müssen und verstehen, wie Sie die Energie von Skepsis und Widerstand konstruktiv nutzen können.

Zur Anfrage

Worum geht es?

Fast jeder kennt die Typologie von Everett Rogers, von den „innovator“ über die „early adopters“ bis zu den „laggards“. Doch wer hat gelernt, mit dieser Typologie effizient umzugehen? In Dutzenden Werkstätten wurden die Tools getestet und erprobt, die bei diesem Seminar vermittelt werden. Sie werden entdecken, auf welche Menschen Sie sich zu Beginn einer neuen Idee fokussieren müssen. Und Sie werden verstehen, wie Sie auch die Energie von Skepsis und Widerstand konstruktiv nutzen können. Wer das kann, wird in Zukunft weniger Frustration erleben, weil Projekte mit höherer Wahrscheinlichkeit gelingen werden.

Informationen

Als Gruppenbuchung möglich. Die Preisgestaltung richtet sich nach Gruppengröße, Dauer und Art der Veranstaltung (vor Ort, online oder hybrid). Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Zur Person

Der Gründer von Pastoralinnovation ist Theologe, Sozialmanager und Innovator aus Graz. Er sammelte in unterschiedlichen Aufgaben Erfahrungen mit der „Organisation Kirche”. Seit der Gründung von Pastoralinnovation legt er einen besonderen Fokus auf die Integration fachlicher Aspekte, theologischer Begründung und geistlicher Weisheiten. Und bei allem Ernst der Lage kommt auch der Humor nicht zu kurz!

Georg Plank

Weitere Seminare

Was beschäftigt Sie am stärksten? Wo spüren Sie Innovationsbedarf? Woran wollen und sollen Sie arbeiten?

SYNERCUBE

SYNERCUBE Leadership Seminar

Deutsche Bischhofskonferenz

Mission Reichweite – Social Media Masterclass mit Christoph Krachten

Pastoralinnovation

Letzter Check vor dem Start

Pastoralinnovation

Gemeindevitalisierung LIVT PLUS

Pastoralinnovation

Gemeindevitalisierung LIVT BASIS

Newsletter

Ich möchte am Laufenden bleiben.