Raus aus dem Zuviel hin zu mehr Wirkung

Was gehört gekürzt, weil es weder Qualität noch Wirkung hat? Was wuchert wie wild? Sie werden sehen: Es ist möglich, weniger zu tun, fokussierter zu arbeiten und zugleich mehr zu erreichen.

Zur Anfrage

Worum geht es?

Fast alle kirchlich engagierten Menschen stöhnen unter einem ständigen Zuviel. Jesus hingegen war kein „Gschaftlhuber“, kein „“Hansdampf in allen Gassen““. Er war wie ein Baum, gepflanzt am lebendigen Wasser, der gute, ja göttliche Früchte getragen hat.
Doch wie kommen wir unter heutigen Bedingungen aus dem Sog des ständigen ZUVIELS heraus?
Bei diesem Seminar leitet uns die Metapher eines Obstbaum- bzw. Weinrebenschnitts: Wie kann man so „“schneiden““, dass mehr Fruchbarkeit entsteht? Was sind „Wassertriebe“ oder „verholzte Äste“ in meinem Engagement? Was gehört gekürzt oder entfernt, weil es weder Qualität noch Wirkung hat? Was wuchert wie wild und raubt so Licht und Luft? Sie werden sehen: Es ist möglich, weniger zu tun, fokussierter zu arbeiten und zugleich mehr zu erreichen.

Informationen

Als Gruppenbuchung möglich. Die Preisgestaltung richtet sich nach Gruppengröße, Dauer und Art der Veranstaltung (vor Ort, online oder hybrid). Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Zur Person

Der Gründer von Pastoralinnovation ist Theologe, Sozialmanager und Innovator aus Graz. Er sammelte in unterschiedlichen Aufgaben Erfahrungen mit der „Organisation Kirche”. Seit der Gründung von Pastoralinnovation legt er einen besonderen Fokus auf die Integration fachlicher Aspekte, theologischer Begründung und geistlicher Weisheiten. Und bei allem Ernst der Lage kommt auch der Humor nicht zu kurz!

Georg Plank

Weitere Seminare

Was beschäftigt Sie am stärksten? Wo spüren Sie Innovationsbedarf? Woran wollen und sollen Sie arbeiten?

SYNERCUBE

SYNERCUBE Leadership Seminar

Deutsche Bischhofskonferenz

Mission Reichweite – Social Media Masterclass mit Christoph Krachten

Pastoralinnovation

Letzter Check vor dem Start

Pastoralinnovation

Gemeindevitalisierung LIVT PLUS

Pastoralinnovation

Gemeindevitalisierung LIVT BASIS