Sterben in Würde?
Georg Plank

Sterben in Würde?

Was heißt Sterben in Würde? „Wenn ich mir meinen Tod als Bild vorstelle, sehe ich mich eigentlich immer auf der Bühne, während ich den eigenen Tod als Stück inszeniere“, schreibt der 2010 an Lungenkrebs verstorbene künstlerische Multiaktivist Christoph Schlingensief in seinem Krebstagebuch „So schön wie hier kann‘s im Himmel gar nicht sein“. Stellvertretend für viele formuliert er: „Man will als Lebender immer noch Herr der Situation bleiben und sagen: Die Musik läuft, solange wie ich will und wenn sie ausgeht, bin ich tot.“

Dass dies anders läuft, wurde ihm erst mit der Zeit klar: „Ich habe kapieren müssen, dass Sterben anders funktioniert, ohne großen Schlussakkord.“

Ich möchte diese wertvolle Erkenntnis von Schlingensief mitnehmen in die Debatte rund um die Sterbehilfe. Mit der gesetzlichen Neuregelung zur „Selbsttötung mit Assistenz“ scheint juristisch alles „korrekt“ machbar geworden zu sein. Aber wohin geht die Reise?

Impulsfrage: Stelle ich mir meinen Tod vor? Wie? Und wie geht es mir damit?

Quelle: „Dein Herz ist gefragt: Spirituelle Orientierung in nervöser Zeit“ Seite 71, Herder Verlag, 2. Auflage 2023 von Bischof Hermann Glettler

Pfingstkalender

Georg Plank·Vor 4 Tagen ·2 min. Lesedauer
Fire, not Fear!

Fire, not Fear!

„Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen!“ (Lk 12,49)...

Georg Plank·Vor 5 Tagen ·2 min. Lesedauer
Sehkraft Herzensgüte

Sehkraft Herzensgüte

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Vielfach wird dieses Wort des französischen...

Georg Plank·Vor über 0 Jahren ·2 min. Lesedauer
Was macht den Menschen aus?

Was macht den Menschen aus?

Der Begriffs-Vorschlag von André Heller gefällt mir am besten: „Was den Menschen zum Menschen macht, ist Herzensbildung.“ Es zählt also...

Georg Plank·Vor 1 Woche ·2 min. Lesedauer
Never walk alone

Never walk alone

Es gibt nur ganz wenige Träume, die ich mir gemerkt habe. Einen davon möchte ich erzählen: Ich war unterwegs auf...

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Ich möchte am Laufenden bleiben.